Stromwirtschaft

 

Strom ist ein begehrtes und wertvolles Handelsgut. Eigentlich wissen wir es alle: Strom kann man kaufen wie Autos, Äpfel oder Aktien.
Wissen Sie, dass es Strom-Börsen gibt? Strom wird gehandelt, gekauft und verkauft in kleinen oder riesigen Mengen. Genauso wie es Wertpapier-Händler und -Broker an den Aktienmärkten (Börsen) gibt, gibt es auch Stromhändler und -Broker. Händler kaufen und verkaufen Strom. Broker vermitteln zwischen den Händlern ohne eigene Position einzunehmen.

 

Kunden haben im modernen Stromhandel viele Möglichkeiten Strom einzukaufen. Die Transparenz und die Geschwindigkeit moderner Informationsplattformen haben den Handel angetrieben, so dass immer mehr Marktteilnehmer die Chancen der Handelsplätze nutzen.

Es wird unterschieden zwischen "Physischen Produkten" und "Finanziellen Produkten".

 

Weitere Informationen:

 

Die wichtigsten internationalen Stromhändler in der Schweiz sind:

Alpiq www.alpiq.com www.egl.ch 

EGL (Elektrizitäts-Gesellschaft Laufenburg) www.egl.ch  

 

Weitere Stromhändler:
BKW FMB Energie AG www.bkw-fmb.ch
CKW (Centralschweizerische Kraftwerke AG) www.ckw.ch
AXPO www.axpo.ch
EOS www.eos-gd.ch
AVENIS Trading www.avenis.ch
Rätia Energie www.repower.ch
AET (Azienda Elettrica Ticinese) www.aet.ch
 
Mit folgendem Link gelangen Sie direkt zum europäischen Spotmarkt "European Energy Exchange (EEX)" in Liepzig : www.eex.de