Geschichte Wasserkraft

 

In der Weihnachtszeit 1875 bewunderten Hotelgäste in St. Moritz eine durch Wasserkraft betriebene Beleuchtungsanlage. Die Schweiz gehörte schon früh zu den führenden Produzenten elektrischer Energie in Europa. Dank vieler Wasserquellen und natürlicher Wasserspeicher wurde die Schweiz als "Wasserschloss Europas" bezeichnet.