Energie im Spannungsfeld

 

Inhalt

Die Lernenden setzen sich anhand von Stromspartipps mit der Diskrepanz zwischen Wissen und Handeln auseinander. Sie werden sich bewusst, dass wir in vielen Fällen gar nicht handeln wollen, und stellen sich die Frage, weshalb das so ist. Im Verlauf der Unterrichtseinheit erkennen die Lernenden, dass hinter dem Auseinanderklaffen von Wissen und Handeln das Problem der Dilemmasituationen steht. Sie machen erste Erfahrungen, wie sie alltägliche Enegie-Dilemmasituationen bewusst lösen können.

Lernende auf der Suche
 

Lernziele

  • Die Lernenden werden sich bewusst, dass uns oft nicht das fehlende Wissen vom Stromsparen abhält, sondern der fehlende Wille.
  • Die Lernenden erkennen, dass hinter der Diskrepanz von Wissen und Handeln das Problem der Dilemmasituationen steht.
  • Die Lernenden machen erste Erfahrungen, wie sie Dilemmasituationen bewusst lösen können.
 

Arbeits-/Sozialform

  • Einzelarbeit
  • Partnerarbeit (Kugellager)
 

Dauer

Zwei Lektionen

 

Links