Du und die Energie

 

Energie für dich!

Inhalt

Die Schülerinnen und Schüler sind angehalten, sich mit dem Energiebegriff zu beschäftigen. Vor allem sollen sie erkennen, dass sich die in den Nahrungsmitteln enthaltene chemische Energie in andere Energieformen umwandelt, welche es ihnen ermöglichen, sich fortzubewegen oder sich auf verschiedene Arten zu betätigen.…

 

Pädagogische Ziele

Die Schülerinnen und Schüler werden sich bewusst, dass Energie nicht spontan entsteht, sondern sich immer von einer Form in eine andere umwandelt.

 

Die Schülerinnen und Schüler lernen zu verstehen, dass die in Nahrungsmitteln enthaltene Energie genutzt wird und lebenswichtig ist.

 

Mit Hilfe der «Energiewerte» gewisser Lebensmittel errechnen die Schülerinnen und Schüler die im Laufe einer Mahlzeit aufgenommene Energie und sind in der Lage, einzuschätzen, wie viele und welche Lebensmittel sie benötigen, um ihren täglichen Energiebedarf zu decken.

 

Arbeitsform: Einzeln oder in Kleingruppen

 

Dauer: 2 bis 3 Unterrichtseinheiten à 45 Minute

 

Linkliste

Schweizer Nährwertdatenbank :

http://www.swissfir.ethz.ch/datenbank/info/index